Die Schmerzpraxis am Uni-Campus

AUSGEZEICHNET.ORG Kundenbewertung
sehr gut
5.00 / 5.00

9 Bewertungen


Die Schmerzpraxis am Uni-Campus
Heinrich-Böll-Str. 34
21335 Lüneburg

Tel.: 041312472355
Fax: 041312472356

Zurück zu allen Bewertungen für https://www.die-schmerzpraxis.de

Bewertungen für: Die Schmerzpraxis am Uni-Campus

Empfehle ich gerne weiter!

Fibromyalgie wird von vielen Ärzten belächelt, nicht ernst genommen, nur widerwillig therapiert. Glücklicherweise ist das bei Dr. Tamme nicht so. Er hat sehr intensive, zugegebenermaßen aufwendige, aber hervorragend funktionierende Konzepte dafür: an erster Stelle sei hier die transkranielle Gleichstromstimulation tDCS erwähnt, die nebenwirkungsfre die chronifizierungsbedingten Veränderungen im Nervensystem rückgängig macht. Dieser wichtigste Baustein scheint mir unverzichtbar, da das Schmerzgedächtnis die Krankheit sonst immer aufs Neue aufflammen lässt. Daneben erhielt ich die wohltuenden Procaininfusionen,die ebenfalls nur in spezialisierten Zentren verabreicht werden. Es kommen erstaunlich viele Patienten von weit her in diese Praxis und machen die Fibromyalgie- Intensivbehandlung mit tDCS in Kombination mit EEG-Neurofeedback und einer 10- Tages-Psychotherapie mit emotionsfokussierter Psychotherapie. das wird von der Kasse nicht bezahlt und kostet über 1000€, ist aber den Aufwand wert, was die Patienten begeistert berichten. Ich wollte erst mal nur die kleine Version probieren, was auch vollkommen ausreichte in Verbindung mit dem Physioprogramm bei Frau Jeske. Ich wollte ursprünglich einen Rentenantrag stellen, bin jetzt aber froh, das nicht getan zu haben. Ich arbeite inzwischen wieder 40 Stunden pro Woche (Bäckereifachverkäuferin).

von Tabea Kandersteg am 01-02-2019   (5/5)