Keine Angst vor schlechten Kundenbewertungen

Dass positive Bewertungen das Vertrauen der Kunden in ein Unternehmen stärken und die Kaufentscheidung positiv beeinflussen, darauf sind wir in unserem Beitrag zum Thema Empfehlungsmarketing ja bereits ausführlich eingegangen.

Negative Kundenbewertungen hingegen sind ärgerlich. Und sie sind gefürchtet, da sie unter Umständen das Vertrauen der Kunden in Ihr Unternehmen senken können. Eine Studie des Händlerbunds zum Thema Unfaire Kundenbewertungen im Online-Handel besagt, dass für 76% der befragten Online-Händler der aus den schlechten Rezensionen resultierende Imageverlust das größte Problem darstellt. 50% der Studienteilnehmer gaben außerdem an, dass sie durch die schlechten Bewertungen an Sichtbarkeit im Netz verloren haben, da durch die schlechtere Durchschnittsnote das Ranking negativ beeinflusst wurde. Weiterlesen

Empfehlungsmarketing – Tue Gutes und lass andere darüber reden

Empfehlungsmarketing-Teil_1_AUSGEZEICHNET.ORG-BLOG

Was ist Empfehlungsmarketing ?

 

Empfehlungsmarketing (engl. Word-of-Mouth-Marketing) basiert auf der Weitergabe einer Empfehlung durch Mund-zu-Mund-Propaganda. Persönliche Empfehlungen wirken glaubwürdiger als klassische Werbebotschaften und -maßnahmen,  daher beeinflussen Rezensionen in großem Maße unsere Meinungsbildung und Kaufentscheidung. Dies gilt auch für Online-Bewertungen oder Bewertungen in den sozialen Netzwerken: eine Umfrage von Bright Local aus dem Jahr 2016 ergab, dass rund 84% aller befragten Nutzer Kundenbewertungen im Netz in gleichem Maße vertrauen wie persönlichen Empfehlungen von Freunden und Bekannten.  54% von ihnen gaben außerdem an, nach dem Lesen von Kundenbewertungen aus dem Netz auch die Webseite des jeweiligen Unternehmens zu besuchen, um weitere Informationen einzuholen.

Weiterlesen