1.75

Qualität
1
Preis-Leistung
2
Termintreue
3
Service
1

Enttäuscht

Verärgerte Mutter
28.08.2022
Die Reise nach Spanien meines Kindes war echt schlecht. Die Tiemer interessiert es null wenn die Kinder krank sind. Die Kinder sollen sich selbst um ein Arzt kümmern und das in Spanien 😠. Das Essen schmeckte nach nichts, die Toiletten waren eine Katastrophe. Total verdreckt und nicht mal auf jeder Toilette war ein klodeckel. Benutze binden und Tampons lagen da rum. Also Sauberkeit und hygienisch ist was anderes. Für das Geld was man zahlt kann man echt viel mehr erwarten. Dann wird von den Kindern am letzten Tag der reise verlangt, Dreck von anderen weg zu machen, ansonsten gibt es kein Essen. Und es sollte ein zettel ausgefüllt und unterschrieben werden, das es kein Geld zurück gibt, bei nicht Teilnahme durch Krankheit,bei gebuchten Ausflügen. Für sowas wurde eine Versicherung abgeschlossen und eine Unterschrift von einem 16 jährigen Kind gild überhaupt nicht rein rechtlich. Es war das erste und letzte Mal das ich da Buche.
Antwort von GO Jugendreisen auf diese Bewertung.

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Jedes Jahr treten im Sommer leider bekannte Viruserkrankungen auf. Diese Ausbrüche sind in den vergangenen Jahren durch die Corona Beschränkungen weniger geworden, treten aber grundsätzlich überall da auf, wo viele Menschen zusammenkommen: Beim Feiern, auf Reisen oder auch auf Events zuhause. Leider führt dies in manchen Fällen auch zu Erkrankungen auf Jugendreisen und trübt die Freude über den schönen Urlaub. Durch unser Hygienekonzept konnten Ausbrüche immer wieder eingedämmt werden und viele Reisegäste vor dem Virus geschützt werden. Als weitere Maßnahmen gerade in Spanien haben wir destinationsübergreifende Ausflüge und Aktivitäten bereits abgesagt, sowie die Hygienemaßnahmen vor Ort erhöht. Durch die Maßnahmen sind auch die Erkrankungen in unseren Destinationen zurück gegangen. Um erkrankte Teilnehmende vor Ort wird sich immer bestmöglich gekümmert und diese werden je nach Symptomen und ärztlichen Anweisungen versorgt (Vitamine, Schatten- und Ruheplätze, Tee, notwendige Medikamente etc.). Auf einer Jugendreise oder generell im Urlaub krank zu werden ist schade, aber nicht ungewöhnlich und gerade Immunsysteme von jungen Menschen, die wenig soziale Kontakte in den letzten Jahren hatten, sind natürlich für einen Virus anfällig. Ein Arzt kann bei Bedarf jederzeit gerufen werden. Der Zustand der sanitären Anlagen ist auf Campingplätzen grundsätzlich ein Thema. Das Reinigungsteam des Campingplatzes gibt sein Möglichstes, um die Sauberkeit der sanitären Anlagen trotz der hohen Urlauberzahl zu gewährleisten. Trotz kurzer Putzintervalle kann dies im Einzelfall nicht immer gelingen, da dies auch vom Verhalten der Sanitäranlagennutzer abhängt. Wir können und dürfen von Jugendlichen mit einem Alter von mindestens 14 Jahren grundsätzlich davon ausgehen, dass sie die saubere Benutzung von Toiletten von zuhause gelernt haben. Dass dies jedoch einige unserer Reisegäste in ihrem Urlaub zu vergessen scheinen, ist bedauerlich.

AUSGEZEICHNET.org
Logo

Sehr Gut

4.64 / 5.00
VOYAGE Reiseorganisation GmbH

Nord-West-Ring 4
32832 Augustdorf

Tel: 05237 - 890821
Fax: 05237 - 8908199