DATENSCHUTZERKL√ĄRUNG DER AUBII GMBH

Es ¬†gelten europaweit die Vorgaben der¬†EU-Datenschutz-Grundverordnung¬†(im Folgenden DSGVO). Wir m√∂chten Sie √ľber die durch
unser Unternehmen durchgef√ľhrte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Ma√ügabe dieser Verordnung (vergleiche Artikel 13 und 14 DSGVO) informieren. Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerkl√§rung haben, k√∂nnen Sie diese jederzeit an die unter Ziffer 2 bzw. 3 angegebene Email-Adresse richten.

Inhalts√ľbersicht:

1 √úberblick

1.1 Geltungsbereich

1.2 Verantwortlicher

1.3 Datenschutzbeauftragter

1.4 Datensicherheit

2 Die Datenverarbeitungen im Einzelnen

2.1 Allgemeines zu den Datenverarbeitungen

2.2 Aufruf der Webseite/Applikation

2.3 Newsletter

2.4 Bewerbung

2.5 Kundensupport

2.6 Vertragsabschluss

2.7 Rechnungs-, Mahn- und Inkassoprozess

2.8 Buchhaltung

2.9 Bewertungsabgabeeines zu den Datenverarbeitungen

2.10 Schlichtungsverfahren

2.11 Tracking

2.12 Social Media-Plugins

2.13 Facebook Gewinnspiel

3 Betroffenenrechte

3.1 Widerspruchsrecht

3.2 Auskunftsrecht

3.3 Berichtigungsrecht

3.4 Recht auf L√∂schung (‚ÄěRecht auf Vergessenwerden‚Äú)

3.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

3.6 Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

3.7 Widerrufsrecht bei Einwilligung

3.8 Beschwerderecht

4 Glossar

5 Cookie Erläuterung

1 √úBERBLICK

In diesem Abschnitt der Datenschutzerkl√§rung finden Sie Informationen zum Geltungsbereich, zum Verantwortlichen f√ľr die Datenverarbeitung, dessen Datenschutzbeauftragten und zur Datensicherheit.

1.1 Geltungsbereich

Die Datenverarbeitung durch die AUBII GmbH kann im Wesentlichen in zwei Kategorien unterteilt werden:

  • Zum Zwecke der Vertragsabwicklung werden alle f√ľr die Durchf√ľhrung eines Vertrages¬†mit der AUBII GmbH erforderlichen Daten verarbeitet. Sind auch externe Dienstleister in die Abwicklung des Vertrages eingebunden, z.B. Hostingdienstleister oder Bezahldienstleister, werden Ihre Daten in dem jeweils erforderlichen Umfang an diese weitergegeben.
  • Mit Aufruf der Website/Applikation¬†der AUBII GmbH werden verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endger√§t und unserem Server ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Die so erhobenen Informationen werden u.a. dazu genutzt, unsere Website zu optimieren oder um¬†Werbung¬†im Browser Ihres Endger√§tes anzuzeigen.

Diese Datenschutzerkl√§rung gilt f√ľr folgende Angebote:

  • unser Onlineangebot abrufbar unter www.ausgezeichnet.org.
  • immer dann, wenn sonst aus einem unserer Angebote(z.B. Websites, Subdomains, mobilen Applikationen, Webservices oder Einbindungen in Drittseiten) auf diese Datenschutzerkl√§rung verwiesen wird, unabh√§ngig davon, auf welchem Weg Sie es aufrufen oder verwenden.

Alle diese Angebote werden zusammen auch als ‚ÄěServices‚Äú bezeichnet.

1.2 Verantwortlicher

Verantwortlicher f√ľr die Datenverarbeitung‚Äď also derjenige, der √ľber die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet ‚Äď im Zusammenhang mit den Services ist

AUBII GmbH
Große Bleichen 21
20354 Hamburg
Telefon: +49 40 328 90 10 80
E-Mail: service@ausgezeichnet.org

1.3 Datenschutzbeauftragter

Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten können Sie wie folgt aufnehmen:

Datenschutz Saxelfur UG (haftungsbeschränkt)

Prof. Dr. Simon A. Fischer
Modering 5
22457 Hamburg
E-Mail: mail@saxelfur.de

1.4 Datensicherheit

Um die in Art. 32 DSGVO geforderten Maßnahmen zu entwickeln und damit ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu erreichen, haben wir in unserem Unternehmen den Informationssicherheitsstandard nach VdS 3473 etabliert.

Die Richtlinien des¬†VdS¬†3473 ‚Äď Cyber-Security f√ľr kleine und mittlere Unternehmen (KMU)¬†der¬†VdS Schadenverh√ľtung¬†GmbH enthalten Vorgaben und Hilfestellungen f√ľr die Implementierung eines¬†Informationssicherheitsmanagementsystems, sowie konkrete Ma√ünahmen f√ľr die organisatorische sowie technische Absicherung von IT-Infrastrukturen. Sie sind ausgelegt mit der Zielsetzung, ein angemessenes Schutzniveau zu gew√§hrleisten.

2 Die Datenverarbeitungen im Einzelnen

In diesem Abschnitt der Datenschutzerkl√§rung informieren wir Sie im Detail √ľber die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unserer Services. Zur besseren √úbersichtlichkeit gliedern wir diese Angaben nach bestimmten Funktionalit√§ten unserer Services. Bei der normalen Nutzung der Services k√∂nnen verschiedene Funktionalit√§ten und damit auch verschiedene Verarbeitungen nacheinander oder gleichzeitig zum Tragen kommen.

2.1 Allgemeines zu den Datenverarbeitungen

F√ľr alle nachstehend dargestellten Verarbeitungen gilt, soweit nichts anderes angegeben wird:

a.      Keine Verpflichtung zur Bereitstellung

Es besteht weder eine vertragliche, noch gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Sie sind nicht verpflichtet, Daten bereitzustellen.

b.      Folgen der Nichtbereitstellung

Bei erforderlichen Daten (Daten, die bei der Eingabe als Pflichtangaben gekennzeichnet sind) hat die Nichtbereitstellung zur Folge, dass der betreffende Service nicht erbracht werden kann. Ansonsten hat die Nichtbereitstellung ggf. zur Folge, dass unsere Dienste nicht in gleicher Form und Qualität erbracht werden können.

c.       Einwilligung

In verschiedenen F√§llen haben Sie die M√∂glichkeit, uns im Zusammenhang mit den nachstehend dargestellten Verarbeitungen auch (ggf. f√ľr einen Teil der Daten) Ihre Einwilligung in weitergehende Verarbeitungen zu erteilen. In diesem Fall informieren wir Sie im Zusammenhang mit der Abgabe der jeweiligen Einwilligungserkl√§rung gesondert √ľber alle Modalit√§ten und die Reichweite der Einwilligung und √ľber die Zwecke, die wir mit diesen Verarbeitungen verfolgen.

d.      Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer

Wenn wir Datenan Drittl√§nder, d.h. L√§nder au√üerhalb der Europ√§ischen Union, √ľbermitteln, dann findet die √úbermittlung ausschlie√ülich unter Einhaltung der gesetzlich geregelten Zul√§ssigkeitsvoraussetzungen statt.

Die Zulässigkeitsvoraussetzungen sind durch Art. 44 -49 DSGVO geregelt.

e.      Hosting bei externen Dienstleistern

Unsere Datenverarbeitung erfolgt in weitem Umfang unter Einschaltung sog. Hostingdienstleister, die uns Speicherplatz und Verarbeitungskapazit√§ten in ihren Rechenzentren zur Verf√ľgung stellen und nach unserer Weisung auch personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Diese Dienstleister verarbeiten Daten entweder ausschlie√ülich in der EU oder wir haben mithilfe der¬†EU-Standarddatenschutzklauseln¬†ein angemessenes Datenschutzniveau garantiert.

f.        Übermittlung an staatliche Behörden

Wir √ľbermitteln personenbezogene Daten an staatliche Beh√∂rden (einschlie√ülich Strafverfolgungsbeh√∂rden), wenn dies zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO) oder es zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

g.      Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten nicht l√§nger, als wir sie f√ľr die jeweiligen Verarbeitungszwecke ben√∂tigen.Sind die Daten f√ľr die Erf√ľllung vertraglicher oder gesetz¬≠licher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regel¬≠m√§√üig gel√∂scht, es sei denn, deren befristete Aufbewah¬≠rung ist weiterhin notwendig. Gr√ľnde hierf√ľr k√∂nnen z.B. Folgende sein:

      • Die Erf√ľllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten
      • Das Erhalten von Beweismitteln f√ľr rechtliche Auseinandersetzungen im Rahmen der gesetzlichen Verj√§hrungsvorschriften

Ebenso ist es uns m√∂glich Ihre Daten weiter bei uns zu speichern, wenn Sie hierf√ľr ausdr√ľcklich Ihre Einwilligung erteilt haben.

h.      Datenkategorien

        • Accountdaten:¬†Login-/Benutzerkennung und Passwort
        • Personenstammdaten:¬†Titel, Anrede/Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsdatum
        • Adressdaten:¬†Stra√üe, Hausnummer, ggf. Adresszus√§tze, PLZ, Ort, Land
        • Kontaktdaten:¬†Telefonnummer(n), Telefaxnummer(n), E-Mail-Adresse(n)
        • Anmeldedaten:¬†Informationen √ľber den Service, √ľber den Sie sich angemeldet haben; Zeitpunkte und technische Informationen zu Anmeldung, Best√§tigung und Abmeldung; bei der Anmeldung von Ihnen angegebene Daten
        • Bestelldaten:¬†Bestellte Produkte, Preise, Zahlungs- und Lieferinformationen
        • Zahlungsdaten:¬†Kontodaten, Kreditkartendaten, Daten zu anderen Zahlungsdiensten wie Paypal, SEPA Mandatsreferenz, Rechnungsnummer,R√ľcklastschriftdatum
        • Zugriffsdaten:¬†Datum und Uhrzeit des Besuchs unseres Service;die Seite, von der das zugreifende System auf unsere Seite gelangt ist; bei der Nutzung aufgerufene Seiten; Daten zur Sitzungsidentifizierung (Session ID); au√üerdem folgende Informationen des zugreifenden Computersystems: verwendete Internet Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp und -version, Ger√§tetyp, Betriebssystem und √§hnliche technische Informationen.
        • Bewerbungsdaten:¬†Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise, Arbeitsproben, Zertifikate, Bilder
        • Bewerterdaten:¬†Name, E-Mail-Adresse, Anzahl der Bewertungssterne, Textinhalt (Bewertung), Liefer- bzw. Leistungsdatum, Bestell- bzw. Rechnungsnummer
        • Schlichtungsdaten:¬†Bewerterdaten, Schlichtungsgrund, Schlichtungsstart und -ende,¬† Nachweise (Rechnungen, Schriftverkehr, Fotos, Tracking Nummer, u.√Ą.)
        • Firmendaten:¬†Kundennummer,Firma, Ansprechpartner, Homepage, Branche, Profilname, USt-ID (opt.), HR-Nummer (opt.), Homepage/ URL, URL¬īs zu externen Bewertungsportalen/-profilen, Facebook-ID (opt.)
        • Inkassodaten:¬†Mahnkosten, Rechnungs- & Mahnungsdatum
        • Mitarbeiterdaten:¬†Personenstammdaten, Adressdaten, Kontaktdaten, Kontodaten, Krankmeldungen, Arbeitsvertr√§ge, Personalb√∂gen, Zielvereinbarungen, SV-Ausweise, Krankenversicherungsnachweise, Steuer-IDs, Immatrikulationsbescheinigungen, Infos von der Agentur f√ľr Arbeit, Befreiung Rentenversicherung, K√ľndigungen

2.2 Auruf der Webseite/Applikation

Hier wird beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten beim Aufrufen unserer Services verarbeiten. Besonders weisen wir darauf hin, dass die √úbermittlung von Zugriffsdaten an externe Inhalteanbieter (siehe unter b.) aufgrund der technischen Funktionsweise der Informations√ľbertragung im Internet unumg√§nglich ist.

2.2.1 Informationen zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
Zugriffsdaten Verbindungsaufbau, Darstellung der Inhalte des Service, Entdeckung von Angriffen auf unsere Seite anhand ungew√∂hnlicher Aktivit√§ten, Fehlerdiagnose Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO ordnungsgem√§√üe Funktion der Services, Sicherheit von Daten und Gesch√§ftsprozessen, Verhinderung von Missbrauch, Verh√ľtung von Sch√§den durch Eingriffe in Informationssysteme 14Tage

 

2.2.2 Empfänger der personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse
Externe Inhalteanbieter, die Inhalte (z.B. Bilder, Videos, eingebettete Postings aus sozialen Netzwerken, Werbebanner, Schriftarten, Updateinformationen) bereitstellen, die zur Anzeige des Service erforderlich sind Zugriffsdaten Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO ordnungsgemäße Funktion der Services, (beschleunigte) Darstellung der Inhalte
IT-Sicherheitsdienstleister Zugriffsdaten Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO) Verhinderung von Angriffen durch Ausnutzen von Sicherheitsl√ľcken / Schwachstellen
Hoster Zugriffsdaten Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO Webhosting

2.3 Newsletter

Was mit Ihren personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einem Abonnement unseres Newsletters geschieht, beschreiben wir hier:

2.3.1 Informationen zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
E-Mail-Adresse Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO Dauer des Newsletterabonnements
Personenstammdaten Personalisierung des Newsletters Art. 6 Abs. 1 Buchst. bf) DSGVO Dauer des Newsletterabonnements
Anmeldedaten Nachvollziehbarkeit erfolgter Newsletter-Anmeldung/-bestätigung/-abmeldung Art. 6 Abs. 1 Buchst. b), f) DSGVO Nachweis erfolgter Newsletteranmeldung/-bestätigung/-abmeldung Dauer des Newsletterabonnements
Nutzungsprofildaten Newsletter interessengerechte Gestaltung des Newsletters Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO Verbesserung unseres Service, Werbezwecke Dauer des Newsletterabonnements

2.3.2 Empfänger der personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse
Dienstleister f√ľr Newsletterversand alle unter a. genannten Daten Auftragsverarbeitung (Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO)

Privacy-Shield-Abkommen

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active

√úbermittlung in die USA

2.4 Bewerbung

In einem laufenden Bewerbungsprozess verarbeiten wir Ihre personengebundenen Daten auf folgende Weise:

 

2.4.1 Informationen zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
Adressdaten, Kontaktdaten Identifizierung, Kontaktaufnahme, Kommunikation zur Vertragsanbahnung Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO 6 Monate
Personenstammdaten Identifizierung, Kontaktaufnahme, Alters√ľberpr√ľfung Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO 6 Monate
Bewerbungsdaten Bewerberauswahl Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO 6 Monate

 

2.4.2 Empfänger von personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse

2.5 Kundensupport

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn sie sich an unseren Kundenservice wenden, finden sie hier:

2.5.1 Informationen zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
Accountdaten, Personenstammdaten, Kontaktdaten, Anmeldedaten, Bestelldaten, Zahlungsdaten, Zugriffsdaten, Bewerbungsdaten, Bewerterdaten, Schlichtungsdaten, Firmendaten Bearbeitung von Kundenanfragen Art. 6 Abs. 1 b), f) Kundenbindung, Verbesserung unseres Service 6 Monate

2.5.2 Empfänger von personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse
Hoster alle unter a. genannten Daten Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO Webhosting

2.6 Vertragsabschluss

Wenn Sie bei uns einen Vertrag abschließen werden beim Vertragsabschluss Ihre Daten wie folgt verarbeitet:

2.6.1 Informationen zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
Firmendaten, Personenstammdaten, Adressdaten, Kontaktdaten, Anmeldedaten, Bestelldaten, Zahlungsdaten, Zugriffsdaten Vertragsabschluss Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO  10 Jahre

2.6.2 Empfänger von personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse
Hoster alle unter a. genannten Daten Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)

2.7 Rechnungs-, Mahn- und Inkassoprozess

Bei dem Rechnungs- Mahn- und Inkassoprozess werden Ihre Daten wie folgt verarbeitet:

2.7.1 Informationen zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
Firmendaten, Personenstammdaten, Adressdaten, Kontaktdaten, Bestelldaten, Zahlungsdaten Beitreiben offener Forderungen Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO  10 Jahre

2.7.2 Empfänger von personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse
Zahlungsdienstleister alle unter a. genannten Daten Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO) Ausf√ľhren unterschiedlicher Bezahlverfahren (SEPA, Kreditkarte, Paypal, etc.)
Inkassodienstleister alle unter a. genannten Daten, Inkassodaten Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)

2.8 Buchhaltung

2.8.1 Informationen zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
Accountdaten, Personenstammdaten, Anmeldedaten, Mitarbeiterdaten, Firmendaten, Bestelldaten, Zahlungsdaten, Inkassodaten, Firmendaten, Adressdaten, Kontaktdaten, Bestelldaten Buchhaltung und Hilfe in Steuersachen Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO  10 Jahre

2.8.2 Empfänger von personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse
Steuerberatung alle unter a. genannten Daten Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)

2.9 Bewertungsabgabe

Die folgenden Informationen beschreiben Ihnen wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie eine Bewertung abgeben.

2.9.1 Informationen zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
Bewerterdaten Abgabe einer Bewertung Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO sowie ErwGr 40 und 44 Erf√ľllung der Vertragsvereinbarung Dauer des Kundenvertrags oder Widerrufsm√∂glichkeit des Bewerters

2.9.2 Empfänger der personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse
Hoster alle unter a. genannten Daten Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)

2.10 Schlichtungsverfahren

Die folgenden Informationen beschreiben Ihnen wie Ihre personenbezogenen Daten während eines Schlichtungsverfahrens verarbeitet werden.

2.10.1 Informationen zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
Schlichtungsdaten, Firmendaten Schlichtungsverfahren Art. 6 Abs. 1 Buchst. a), b) DSGVO Erf√ľllung der Vertragsvereinbarung 6 Monate

2.10.2 Empfänger der personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse
Hoster alle unter a. genannten Daten Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO)

2.11 Tracking

Nachfolgend beschreiben wir, wie Ihre personenbezogenen Daten mithilfe von Tracking-Technologien zur Analyse und Optimierung unserer Services sowie zu Werbezwecken verarbeitet werden.

Die Beschreibung der Trackingverfahren beinhaltet auch Informationen dazu, wie Sie die Datenverarbeitung verhindern oder ihr widersprechen k√∂nnen.¬†Bitte beachten Sie, dass das sog. ‚ÄěOpt-out‚Äú, also die Ablehnung der Verarbeitung, in der Regel √ľber Cookies gespeichert wird. Wenn Sie unsere Services √ľber ein neues Endger√§t oder in einem anderen Browser nutzen oder wenn Sie die von Ihrem Browser gesetzten Cookies gel√∂scht haben, m√ľssen Sie die Ablehnung erneut erkl√§ren.

Die dargestellten Trackingverfahren verarbeiten personenbezogene Daten nur in pseudonymer Form.¬†Eine Verbindung mit einer konkreten, identifizierten nat√ľrlichen Person, also eine Zusammenf√ľhrung der Daten mit Informationen √ľber den Tr√§ger des Pseudonyms, findet nicht statt.

2.11.1 Tracking zur Analyse und Optimierung unserer Services und ihrer Nutzung sowie zur Messung des Erfolgs von Werbekampagnen und Optimierung der Anzeige von Werbung

Zwecke der Verarbeitung

Die Analyse des Nutzerverhaltens mittels Tracking hilft uns, die Effektivit√§t unserer Services zu √ľberpr√ľfen, sie zu optimieren und an die Bed√ľrfnisse der Nutzer anzupassen, sowie Fehler zu beheben. Au√üerdem dient sie dazu, Kennwerte √ľber die Nutzung unserer Services (Reichweite, Nutzungsintensit√§t, Surfverhalten der Nutzer) statistisch ‚Äď auf Basis einheitlicher Standardverfahren ‚Äď zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Das Tracking zur Messung des Erfolgs von Werbekampagnen dient dazu, unsere Anzeigen f√ľr die Zukunft zu optimieren und Vermarktern und Werbungtreibenden ebenfalls eine entsprechende Optimierung ihrer Anzeigen zu erm√∂glichen. Das Tracking zur Optimierung der Anzeige von Werbung hat den Zweck, den Nutzern auf ihre Interessen zugeschnittene Werbung anzuzeigen, den Erfolg der Werbung und dadurch auch die Werbeerl√∂se zu erh√∂hen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO

Die eingesetzten Trackingverfahren im Einzelnen

Bezeichnung des Dienstes Funktionsweise M√∂glichkeit zur Unterbindung der Verarbeitung (Opt-out) Daten√ľbermittlung an Drittstaat? Ggf. Angemessenheitsbeschluss (Art. 45 DSGVO) Ggf. geeignete Garantien, (Art. 46 DSGVO)
Google Analytics Webanalysedienst tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de nein   Privacy-Shield-Abkommen

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Facebook-Pixel Zielgruppenbestimmung (Custom Audiences) f√ľr Werbeanzeigen (Facebook Ads) Widerspruch von Cookies f√ľr Reichweitenmessung und Werbezwecken:

Netzwerkwerbeinitiative: http://optout.networkadvertising.org/,

US-amerikanische Webseite: (http://www.aboutads.info/choices),

europäische Website: http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/

ja  

Privacy-Shield-Abkommen

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Lead Forensics Business Webanalysedienst http://lfwebproxy.westeurope.cloudapp.azure.com:5000/?clientID=120186 nein
Mailchimp Tracking von E-Mail aktivit√§ten Sie k√∂nnen den Empfang unseres Newsletters jederzeit k√ľndigen ja Privacy-Shield-Abkommen

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active

Google Doubleclick ja Privacy-Shield-Abkommen

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active

Pipedrive Tracking von E-Mail aktivitäten Per Widerspruch an AUSGEZEICHNET.ORG ja  

Wenn Sie sich gegen interessenbasierte Werbung entscheiden m√∂chten, k√∂nnen Sie auch die Website¬†http://www.youronlinechoices.com/de/¬†aufsuchen, dort auf ‚ÄěPr√§ferenzmanagement‚Äú klicken und den Anweisungen folgen, um die Nutzung von Daten f√ľr interessenbasierte Werbung der dort aufgef√ľhrten Dienstleister ganz oder individuell zu unterbinden. Sie werden trotzdem weiterhin Werbung erhalten, die jedoch nicht interessenbasiert ist.

2.12 Social Media-Plugins

Diese Webseite enth√§lt ggf. Zusatzprogramme (Plugins) von sozialen Netzwerken wie z.B.: Facebook, Google+, Twitter oder Pinterest, die von Dritten betrieben werden und √ľber die mit Hilfe einer Schaltfl√§che Nachrichten an das entsprechende soziale Netzwerk √ľbermittelt werden k√∂nnen, um Inhalte z.B. zu bewerten, zu empfehlen oder zu teilen. Damit verfolgen wir den Zweck und das berechtigte Interesse, unsere Services bekannter zu machen. Wir konfigurieren unsere Services so, dass eine Daten√ľbermittlung erst stattfindet, wenn Sie die Schaltfl√§che bet√§tigen. Rechtsgrundlage f√ľr die Daten√ľbermittlung ist in diesem Fall Art. 6 I f) DSGVO. F√ľr die datenschutzkonforme Verarbeitung der √ľbermittelten Daten ist der jeweilige Anbieter verantwortlich.

Bezeichnung des Dienstes Anbieter Datenschutzinformationen des Anbieters
Facebook Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA https://de-de.facebook.com/about/privacy/https://de-de.facebook.com/about/privacy/
Google+ Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA https://www.google.com/+/policy/pagesterm.html
Twitter Twitter Inc., 539 Bryant Street, Suite 402, San Francisco, CA 94107, USA https://twitter.com/de/privacy
LinkedIn LinkedIn Ireland Unlimited Company,Wilton Place,Dublin 2, Irland https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy

2.13 Facebook Gewinnspiel

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie an einem unserer Facebook Gewinnspiele teilnehmen, finden sie hier:

2.13.1 Informationen zur Verarbeitung

Datenkategorie Zweckbestimmung Rechtsgrundlage Ggf. berechtigtes Interesse Speicherdauer
Name des Facebook-Accounts
Im Fall eines Gewinnes:
Vor- und Nachname
Postanschrift
E-Mail-Adresse
Durchf√ľhrung Gewinnspiel einschlie√ülich Versand des Gewinns Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Dauer des Gewinnspiels
(bis Versand des Gewinns)

2.13.2 Empfänger der personenbezogenen Daten

Empfängerkategorie Betroffene Daten Rechtsgrundlage der Übermittlung Ggf. berechtigtes Interesse
Kooperationspartner Im Fall eines Gewinnes:
Vor- und Nachname
Postanschrift
Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO

3 Betroffenenrechte

3.1 Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender, personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie haben au√üerdem das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Das Widerspruchsrecht k√∂nnen Sie kostenfrei aus√ľben.

Sie k√∂nnen uns √ľber die unter I.2 genannten Kontaktdaten erreichen.

3.2 Auskunftsrecht

Sie haben das Recht zu erfahren, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, welche personenbezogenen Daten dies ggf. sind, sowie weitere Informationen gemäß Art. 15 DSGVO.

3.3 Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, von uns unverz√ľglich die Berichtigung Sie betreffender, unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). Unter Ber√ľcksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollst√§ndigung unvollst√§ndiger personenbezogener Daten ‚Äď auch mittels einer erg√§nzenden Erkl√§rung ‚Äď zu verlangen.

3.4 Recht auf L√∂schung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverz√ľglich gel√∂scht werden, sofern einer der in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genannten Gr√ľnde zutrifft und die Verarbeitung nicht f√ľr einen der in Art. 17 Abs. 3 DSGVO geregelten Zwecke erforderlich ist.

3.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie sind berechtigt, eine Einschränkung bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 Buchst. a) bis d) DSGVO geregelten Voraussetzungen gegeben ist.

3.6 Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch unszu √ľbermitteln oder zu erwirken, dass eine direkte √úbermittlung durch uns geschieht, sofern dies technisch m√∂glich ist. Dies soll immer dann gelten, wenn die Grundlage der Datenverarbeitung die Einwilligung oder ein Vertrag ist und die Daten automatisiert verarbeitet werden. F√ľr nur in Papierform vorgehaltene Daten gilt dies demnach nicht.

3.7 Widerrufsrecht bei Winwilligung

Soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht ber√ľhrt.

3.8 Beschwerderecht

Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

4 Glossar

Auftragsverarbeiter:¬†Eine nat√ľrliche oder juristische Person, Beh√∂rde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Browser: Computerprogramm zur Darstellung von Webseiten (z.B. Chrome, Firefox, Safari)

Cookies:¬†Der Begriff ‚ÄěCookie‚Äú stammt eigentlich aus dem englischen Wortschatz und kann in seiner urspr√ľnglichen Bedeutung mit ‚ÄěKeks‚Äú in die deutsche Sprache √ľbersetzt werden. Im Zusammenhang mit dem World Wide Web hingegen, beschreibt ein Cookie eine kleine Textdatei, die bei dem Besuch einer Webseite lokal auf dem Rechner des Users gespeichert wird. Diese Datei speichert Daten √ľber das Verhalten des Nutzers. Wird der Browser aufgerufen und die entsprechende Webseite wiederholt besucht, kommt der Cookie zum Einsatz und gibt dem Web-Server mithilfe der gespeicherten Daten, Informationen √ľber das Surf-Verhalten des Users.

Bei Cookies geht es in diesem Zusammenhang also nicht um Kekse, sondern um Informationen, die eine Webseite lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers in einer kleinen Textdatei abspeichert. Dabei kann es sich um bereits vom Nutzer vorgenommene Einstellungen auf einer Seite handeln, aber auch um Informationen, die die Webseite komplett eigenst√§ndig vom Nutzer gesammelt hat. Sp√§ter k√∂nnen diese lokal abgelegten Textdateien dann vom selben Webserver, von dem sie angelegt wurden, auch wieder ausgelesen werden. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie k√∂nnen Cookies mithilfe der Browserfunktionen (zumeist unter ‚ÄěOptionen‚Äú oder ‚ÄěEinstellungen‚Äú) verwalten. Dadurch kann das Speichern von Cookies deaktiviert, von Ihrer Zustimmung im Einzelfall abh√§ngig gemacht oder anderweitig eingeschr√§nkt werden. Sie k√∂nnen Cookies auch jederzeit l√∂schen.

Drittländer: Land, welches nicht an die gesetzlichen Anforderungen der EU-Datenschutz-Direktive gebunden ist (Land außerhalb des EWR)

Personenbezogene Daten:¬†Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat√ľrliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine nat√ľrliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identit√§t dieser nat√ľrlichen Person sind.

Pixel:Pixel werden auch Zählpixel, Trackingpixel, Web Beacons oder Web-Bugs genannt. Es handelt sich um kleine, nicht sichtbare Grafiken in HTML-E-Mails oder auf Webseiten. Wird ein Dokument geöffnet, dann wird dieses kleine Bild von einem Server im Internet geladen, wobei das Herunterladen dort registriert wird. So kann der Betreiber des Servers sehen, ob und wann eine E-Mail geöffnet oder eine Webseite besucht wurde. Meist wird diese Funktion durch den Aufruf eines kleinen Programms (Javascript) realisiert. So können bestimmte Arten von Informationen auf Ihrem Computersystem erkannt und weitergegeben werden, etwa der Inhalt von Cookies, Zeit und Datum des Seitenaufrufs sowie eine Beschreibung der Seite, auf der sich das Zählpixel befindet.

Profiling:¬†Jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte pers√∂nliche Aspekte, die sich auf eine nat√ľrliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bez√ľglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, pers√∂nliche Vorlieben, Interessen, Zuverl√§ssigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser nat√ľrlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen

Services:¬†Unsere Angebote, f√ľr die diese Datenschutzerkl√§rung gilt (siehe¬†Geltungsbereich).

Tracking: Die Sammlung von Daten und deren Auswertung bzgl. des Verhaltens von Besuchern auf unseren Services.

Tracking-Technologien: Tracking kann sowohl √ľber die auf unseren Webservern gespeicherten Aktivit√§tsprotokolle (Logfiles) erfolgen als auch mittels Datenerhebung von Ihrem Endger√§t √ľber Pixel, Cookies und √§hnliche Tracking-Technologien.

Verarbeitung:¬†Jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgef√ľhrten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Ver√§nderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch √úbermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verkn√ľpfung, die Einschr√§nkung, das L√∂schen oder die Vernichtung.

5 Cookie Erläuterung

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig!.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen f√ľr soziale Medien anbieten zu k√∂nnen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Au√üerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner f√ľr soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner f√ľhren diese Informationen m√∂glicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Unsere Datenschutzerklärung finden sie hier.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz k√∂nnen wir Cookies auf Ihrem Ger√§t speichern, wenn diese f√ľr den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. F√ľr alle anderen Cookie-Typen ben√∂tigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr dar√ľber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren k√∂nnen und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bez√ľglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.

Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.ausgezeichnet.org

Ihre Einwilligungs-ID: aIfPp3deHSy6QvqWjbDnhx95ibID1R0X1Qkh+6Xg8FE2FmmJaHKgJA==Einwilligungsdatum: Dienstag, 14. Juni 2022 um 14:55:40 MESZ

Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 28.12.22 von Cookiebot aktualisiert:

Notwendig (7)

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
bp_ut_session Ausgezeichnet.org Legt fest, welche Teile der Website f√ľr die einzelnen Benutzer zug√§nglich sein sollen – Dies kann anhand des Login-Status, der geografischen Lage oder anderer Parameter bestimmt werden. 399 Tage HTTP Cookie
CONSENT [x2] Google
YouTube
Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketingkategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat.¬†Dieser Cookie ist notwendig f√ľr die Einhaltung der DSGVO der Webseite. 2 Jahre HTTP Cookie
CookieConsent Cookiebot Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers f√ľr Cookies auf der aktuellen Dom√§ne. 1 Jahr HTTP Cookie
PHPSESSID Ausgezeichnet.org Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Session HTTP Cookie
UqZBpD3n3meNWFFJuB+ssXuHSPMW-IhOZA__ [x2] Ausgezeichnet.org Technischer Cookie der das Laden des Bewertungssiegels ermöglicht, speichert keine Nutzerdaten. Session HTTP Cookie

Statistiken (4)

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 399 Tage HTTP Cookie
_ga_# Google Sammelt Daten dazu, wie oft ein Benutzer eine Website besucht hat, sowie Daten f√ľr den ersten und letzten Besuch. Von Google Analytics verwendet. 399 Tage HTTP Cookie
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP Cookie
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP Cookie

Marketing (11)

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend f√ľr den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller f√ľr Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_fbp Meta Platforms, Inc. Wird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender. 3 Monate HTTP Cookie
_gcl_au Google Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet, die ihre Dienste nutzen. 3 Monate HTTP Cookie
ads/ga-audiences Google Used by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor’s online behaviour across websites. Session Pixel Tracker
IDE Google Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung f√ľr den Benutzer. 1 Jahr HTTP Cookie
pagead/1p-user-list/# Google Wird verwendet, um zu tracken, ob der Besucher Interesse an bestimmten Produkten oder Ereignissen auf mehreren Websites gezeigt hat und wie der Besucher zwischen den Websites navigiert – Dies wird zur Messung des Werbeaufwands verwendet und erleichtert die Zahlung von Empfehlungsgeb√ľhren zwischen Websites. Session Pixel Tracker
pagead/landing [x2] Google Sammelt Daten zum Besucherverhalten auf mehreren Webseiten, um relevantere Werbung zu präsentieren РDies ermöglicht es der Webseite auch, die Anzahl der Anzeige der gleichen Werbung zu begrenzen. Session Pixel Tracker
test_cookie Google Verwendet, um zu √ľberpr√ľfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterst√ľtzt. 1 Tag HTTP Cookie
VISITOR_INFO1_LIVE YouTube Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen. 179 Tage HTTP Cookie
YSC YouTube Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten. Session HTTP Cookie
ytidb::LAST_RESULT_ENTRY_KEY YouTube Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos Persistent HTML Local Storage