✓✓ Fernstudium ✓✓ Legasthenietrainer Dyskalkulietrainer Lerndidaktiker

AUSGEZEICHNET.ORG Kundenbewertung
sehr gut
4.87 / 5.00

820 Bewertungen
von hier, facebook.com


EÖDL // Legastheniefernstudium.com
Feldmarschall Conrad Platz 7
9020 Klagenfurt

Tel.: +43 463 55660
Fax: +43 463 269120

Zurück zu allen Bewertungen für http://www.legastheniefernstudium.com

Bewertungen für: EÖDL // Legastheniefernstudium.com

Tolle Fortbildungsangebote, hilfreiche Materialien

Ich fördere als Lehrerin für Deutsch und Englisch in LRS-Förderkursen seit mehr als 6 Jahren. Dank des Fernstudiums habe ich das notwendige Rüstzeug, um Eltern und Kinder zu beraten, zu unterstützen und viel Mut zu machen! Viele Kolleginnen und Kollegen, die noch vor 6 Jahren kommentierten: "Das Kind kann ja gar nicht lesen und schreiben. Was soll man da machen? Das ist eine Sache der Intelligenz...!" ...würden das heute nie wieder so sagen! So habe ich viele Fortbildungstage bereits im Sinne der Kinder mit LRS im Kollegium angeboten und viele Beratungsgespräche geführt. Ferner in Lehrerkonferenzen den rechtlichen Rahmen erklärt und die Fördermöglichkeiten an der Schule mit den Möglichkeiten und Grenzen thematisiert und diskutiert. Ihr Fernstudium ist prima organisiert! Ich versuche noch jemanden zu motivieren, das Fernstudium zu Dyskalkulie zu absolvieren. Hier ist auch gr0ßer Bedarf, aber leider gibt es hier keine Nachteilsausgleiche. Pädagogisch-didaktisch können wir aber auch in diesem Bereich eine Menge auf die Beine stellen. SuS in LRS zu fördern, ist mir eine Herzensangelegenheit geworden und dank Ihres Fernstudiums konnte ich mit Hilfe der Unterstützung meiner Schulleitung viel bewegen! Auch die Kolleginnen und Kollegen sind dankbar, dass dieser Bereich sehr ernst genommen wird!!! Niemand würde ein legasthenes Kind nunmehr als "kognitiv schwach" bezeichnen!! Und alle Kinder mit einer Rechtschreib- oder Lernschwäche werden mit ihrem Problem ernstgenommen! Leider bräuchten wir noch mehr Lehrpersonal, um allen gerecht zu werden! Aber wir bleiben dran und versuchen unsere Arbeit immer wieder zu optimieren! Das Angebot an Fortbildungen finde ich sehr hilfreich! Besonders zum Thema "Leseflüssigkeit"! Die Tatsache, dass die Basiskompetenzen oft bei Eintritt in die weiterführenden Schulen nicht vorhanden sind, d.h. über 40 Prozent - Tendenz steigend - nicht flüssig lesen können oder noch wackelig auf der alphabetischen Stufe stehen, zwingt uns zu besonderen Maßnahmen! Durch die Pandemie werden wir im kommenden Schuljahr wieder vor einer großen Herausforderung stehen! Ich würde sehr gerne in Zukunft Elternworkshops und Vorträge zu dem Thema organisieren, damit Eltern mehr Unterstützung bekommen. Die finanziellen Mittel für eine außerschulische Förderung durch Experten fehlen leider häufig! Hierbei unterstützen mich die vielen Materialien im Shop, die Fortbildungsangebote und die tollen Spiele, die SuS kostenlos online spielen können. Für Englisch würde ich mir noch mehr an kostenlosen Online-Spielen wünschen, da Englisch ab Jahrgangsstufe 7 das weit größere Problem für legasthene Kinder darstellt! Ich könnte noch in viele Details gehen, aber ich denke, dass ich klar zum Ausdruck bringen konnte, wie dankbar ich für das Fernstudium bin, weil ich vielen Kindern, Jugendlichen, Eltern, KuK helfen kann! Herzliche Grüße K. Jura

von K.Jura am 05-06-2021   (5/5)