LichtBlick SE

AUSGEZEICHNET.ORG Kundenbewertung
sehr gut
4.38 / 5.00

von hier, utopia, erfahrungen, verivox, gol...


LichtBlick SE
Zirkusweg 6
20359 Hamburg

Tel.: 04080803030

Zurück zu allen Bewertungen für https://www.lichtblick.de

Bewertungen für: LichtBlick SE

Mangelhafte Leistung bei Heizstrom

Seit etwa 20 bis 25 Jahren war ich Kunde von EON (früher Isar- Amperwerke) mit Normal- bzw. Haushaltsstrom und Heizstrom. Mitte letzten Jahres wurde ich, wie etwa 260.000 Kunden auch, ohne vorherige Zustimmungsanfrage an Lichtblick verkauft, weil EON Heizstromsparte abgeben musste. Das habe ich zwar nicht als ordentlich empfunden, habe diese Kröte jedoch geschluckt. Um Erbsenzählerei zu vermeiden, habe ich mich um die weiteren Vertragsmodalitäten nicht geschert, weil ich auch nicht unbedingt jeden Cent umdrehen muss. Was mich nun aber stört, ist dass die Heizleistung in meiner Wohnung bei Außentemperaturen um den Gefrierpunkt und darunter in diesem Winter (erster Winter als Lichtblickkunde) bereits mehrfach über Tage (2 bis 6) eine Raumtemperatur von nicht mehr als 18°, teilweise sogar nur 16° ergab. Für eine Rentnerwohnung meines Erachtens nicht sehr komfortabel. Nach der schon vielfach bemängelten Warteschlange der Hotline (bei mir 50 Minuten, Rentner haben Zeit und sind hartnäckig) habe ich festgestellt, dass das "Fräulein vom Amt" fachlich völlig inkompetent erschien. Auf meine scherzhaft gemeinte Frage, ob denn Ökostrom weniger Heizleistung habe als konventioneller, erklärte sie, sie sei für technische Angelegenheiten nicht zuständig. Einen zuständigen Ansprechpartner konnte sie mir auch nicht vermitteln. Mit Bedauern beendete sie das Gespräch. Zumindest war sie sehr freundlich. Auf meine E-Mail Anfrage an Lichtblick erhielt ich die Antwort, ihrerseits könnten keine Unregelmäßigkeiten festgestellt werden. Bei technischen Problemen mit meiner Heizung sollte ich mich doch an den Heizungsbauer meines Vertrauens wenden. Natürlich hatte ich, wie jeder verantwortungsvolle Mensch auch, zuerst den Fehler bei mir gesucht und die Heizstromanlage durch geprüft. Die Prüfung ergab, wie die letzten Jahrzehnte, keine Mängel. Jetzt sitze ich in meiner lauwarmen Bude und habe mich warm angezogen. Der Winter wird hoffentlich nicht lang.

von Siegfried Kersch am 11-02-2021   (1/5)