TeleSeal10

AUSGEZEICHNET.ORG Kundenbewertung
sehr gut
4.78 / 5.00

235 Bewertungen


ElBico
Herzog-Friedrich-Straße 19
93354 Siegenburg

Tel.: 09444 219560
Fax: 9444 219561

Zurück zu allen Bewertungen für http://www.teleseal.de

Bewertungen für: ElBico

Leider keine Revolution

Sehr geehrte Damen und Herren, leider ist die Revolution ausgeblieben. 1. Der vorhandene Klebestreifen an der Unterleiste: Ein Kleines Stück Leiste abgeschnitten und auf den Wannenrand gepresst. Acrylwanne nagelneu hat noch nie Silikon oder Acryl gesehen und ist sauber und Fettfrei. Die Leiste hält nicht, hebt sich ab. Noch mal gepresst hält nicht. Anderer Kleber verwendet, nun hält es . Gut kann passieren nicht schlimm. 2. Der Abstandsring für die für die Kartuschenspitze. Darauf gesteckt wackelt wie ein Lämmerschwanz fällt immer wieder ab, bischen doller draufgedrückt, Ring ist gebrochen. 3 . Der Kleber für die Versieglelung: Probeklebung gemacht 48 Stunden Trockenzeit. Die Leiste nach oben gezogen, so als wenn sich die Wanne absenken würde. Der Kleber reißt, wirklich nicht doll gezogen. Hatte nicht bemerkt das ein Klecks Kleber in die Wanne getropft ist. Den Klecks konnte ich mühlos mit dem Finger wegrubblen wie gesagt nach 48 Std. Trocknungszeit. Wer die Leisten unbedingt verwenden will sollte die Leisten mit vernüntigen Kleber montieren. 4. Kleber für die Verklebung der Schnittstellen und Winkel zur Stabilität. Aufgtragen zusammengefügt hält in kürzester Zeit wie Bombe. 5 Die Montage des Systems ist auch mit wenig Handwerklichen Kenntnissen machbar. 6 Optisch normale Abschlußleisten, ein ähnliches System gibt es in der Elektrotechnik nur wesentlich preiswerter. 7. Fazit mit einem anderen Versiegelungskleber und einem anderen Kleber zur Fixierung der Unterleiste ist das System i.O. Nun bleibt es jedem selbst überlassen, ob er ca. 100 Euro für zwei Plastikleisten ausgeben will.

von Der Handwerker am 17-04-2021   (1/5)

Wir bedauern Ihre Erfahrung sehr. Sie hätten uns bei Fragen und Problemen gerne kontaktieren können, wir sind da für unsere Kunden. Unser im Bausatz verwendeter Dichtungsklebstoff (Silikon), wird deshalb benutzt, weil wir eine nicht permanente Fixierung zum Ziel haben. So können unsere Kunden, sei es bei nicht sofort bemerkten Fehlern etc. die Leiste noch justieren. Außerdem, werden Oberflächen und Wannen bei einer Entfernung der Leiste zum Beispiel bei einer Renovierung NICHT beschädigt. Natürlich dauert es länger bis der Klebstoff trocknet, ABER er ist schimmelresistent und hat noch andere Vorteile des Silikons. AUSSERDEM ist dies eine einseitige Bewertung, die NUR die bei diesem Kunden holprige Montage beinhaltet: Kaufabwicklung, Versand und Endergebnis sind in dem EINEM Stern NICHT berücksichtigt.

Antwort von TeleSeal10 auf diese Bewertung.