TURTLEBOX GmbH

AUSGEZEICHNET.ORG Kundenbewertung
sehr gut
4.93 / 5.00

456 Bewertungen
von hier, facebook.com, google.com


TURTLEBOX GmbH
Zugspitzstraße 15
82049 Pullach im Isartal

Tel.: 089-56016090

Zurück zu allen Bewertungen für www.turtle-box.de

Bewertungen für: TURTLEBOX GmbH

Tadelloses Angebot - alles bestens funktioniert

Firmenumzug - Selbstabholer - Boxen 1 Woche - 120 Kisten Anfrage unsererseits am Donnerstag Nachmittag, nachdem endlich klar war, dass die Schlüsselübergabe am Freitag funktioniert. Telefonische Zusage, dass genügend Boxen da sind, Abholung vereinbart, Bezahlung geregelt, Bestätigungsmails ausgetauscht. Am Freitag früh gleich alles abgeholt, ohne Probleme. Genauso Rückgabe: Überhaupt keine Schwierigkeiten, zügiger Ablauf. Die Kisten selbst sind toll. Sehr stabil, gut stapelbar, einfach aufzubauen. Sinnvolles Material wie Roller und Sackkarre dazu erhältlich bzw. inklusive. Kompatibel mit den gängigen Normgrößen von Transportern, d.h. Platz im Umzugswagen kann optimal ausgenutzt werden. Einfach Profi-Material für einen Umzug. Ökologischer Ansatz: Ist Kunststoffzeug, eine umweltfreundlichere Alternative wäre natürlich besser. Aus Kundensicht: Man wirft nichts weg, man hat nachher nicht noch jahrelang Kartons im Keller, Anschaffungskosten von Umzugskartons ist teurer als die Wochenmiete der Turtelboxen. Es bleibt nichts unausgepackt in der Ecke stehen, weil man die Boxen ja wieder zurückgeben muss... Fazit: Jederzeit wieder mit Turtlebox oder "Wer seinen Umzug immer noch ohne Turtlebox macht, ist selbst schuld!"

von Umzug-eins-fix-drei-ist-keine-Zauberei am 27-03-2020   (5/5)

Wir freuen uns, dass ihr Firmenumzug so gut geklappt hat. Kurz zu ihrem Punkt der Ökologie: TURTLEBOX ist ein Mehrwegkreislauf. Das bedeutet wir produzieren unsere Boxen aus recycelbarem und recyceltem Kunststoff. Die Boxen sind sehr lang wiederverwendbar und sparen in einem Lebenszyklus mehr als 66 kg CO2-Emissionen gegenüber einem herkömmlichen Karton ein. Bei nur 100 Umzugskisten beträgt die Ersparnis also 6,6 Tonnen CO2. Das entspricht dem CO2-Ausstoß eines PKW bei einer Laufleistung von ca. 70.000 km. Nach dem Lebenszyklus einer Box wird diese entweder repariert oder recycelt und so zu neuen Boxen verarbeitet. Es ist wichtig, dass man sinnvolle Anwendungen von Kunststoff (z. B. bei Mehrweg-Kreisläufen) und wenig sinnvollen Anwendungen (Einweg-Plastik) klar unterscheidet. Ein gutes Beispiel hierfür ist auch die Firma ReCup: Auch hier wird mit einem Mehrweg-Becher aus recycelbarem Kunststoff viel Kartonage (und teils auch Einweg-Plastik) ersetzt. Ökologie pur genau wir bei TURTLEBOX. Bleiben Sie gesund und empfehlen Sie uns gerne weiter!

Antwort von TURTLEBOX GmbH auf diese Bewertung.