azzurro reisen

AUSGEZEICHNET.ORG Kundenbewertung
sehr gut
5.00 / 5.00

45 Bewertungen


azzurro reisen
Bergstraße 139
44791 Bochum

Tel.: 0234-686354

Ausgezeichnet.org Kundenbewertungen

( Ausgezeichnet.org -Durchschnitt: 5.00 / 5.00 , 45 Bewertungen )

Benvenuti al Sud ...
Von Sabine & Andreas am 19.10.2019

Es war unser dritter Besuch in Santa Maria di Castellabate und zum ersten Mal hatten wir dieses Jahr über Azzurro gebucht – ein Glücksgriff! Die Ferienwohnung direkt am Lungomare war der ideale Ausgangspunkt: nah am Ortszentrum und noch näher am Strand. Perfekt, um ohne Auto vor Ort zu sein. Schon morgens beim Frühstück draußen und quasi am Meer zu sitzen, schöner kann man sich den Start in den Tag nicht wünschen. Dank der Wanderungen mit Petra und Marko haben wir neue Eindrücke rund um Castellabate gewonnen, die uns schon Vertrautes noch einmal von einer neuen Seite gezeigt haben. Herzlichen Dank dafür! Unbedingt empfehlenswert ist natürlich der Kochkurs im „K“ (in San Marco), bei dem uns ein sehr nettes und sehr geduldiges Küchenteam mit sehr viel Spaß in die Geheimnisse der cilentanischen Küche eingeweiht hat. Wir wissen schon jetzt, dass wir wieder in den Cilento kommen werden und dass wir dann bei Azzuro in guten Händen sind :-) .

azzurro reisen antwortet:

Liebe Sabine, lieber Andreas, vielen Dank für eure nette Rückmeldung. Es freut uns sehr, das ihr noch mal neue Eindrücke von Castellabate und dem Cilento mitnehmen konntet. Es wäre wirklich schön euch noch mal wieder zu sehen... liebe Grüße, Petra & Marko

Ganz wunderbar
Von Annette am 17.09.2019

Wir sind begeistert. So ein schönes und gepflegtes Haus, so ein schöner Strand, so eine freundliche und aufmerksame Betreuung durch Petra und Marko - einfach ganz wunderbar. Wir haben endgültig unseren italienischen Lieblings-Ort-am-Meer gefunden. Annette und Michael, München 12.9.2019

azzurro reisen antwortet:

Liebe Annette, lieber Michael, vielen Dank für eure wunderbare Rückmeldung. Wir freuen uns, das es euch in Castellabate und in der Casa Belvedere so gut gefallen hat. Es wäre natürlich schön, euch noch einmal zu Gast im Cilento zu haben.

Schöne Erfahrungen
Von Nicole & Michael am 09.09.2019

Ohne Worte, oder mir fehlen die ganz einfach. Einfach nur klasse und schön! Ich wusste wenig über diese Region (oder rein gar nichts) aber das hat sich jetzt geändert. Ich weiss jetzt, dass Pesto nicht aus Paestum kommt und auch wie "mozzarella di bufala" gemacht wird, wie Ravioli mit einer Ricotta-Pfeffer Füllung oder eine Zucchini-creme zubereitet wird, dass italienische Wildschweine lieb und wie alle Schweine wohl verfressen sind, dass das Wetter oftmals laut ist aber dann doch nichts passiert, dass das Meer sehr sauber und warm ist, dass das Essen das gewisse "Etwas" hat - ganz einfach, dass diese Region und ihre Menschen sehr zu empfehlen sind. Petra und Marko haben uns alle Ausflüge organisiert - wir haben nichts organisieren müssen und wir haben in nur vier Tagen viel gemacht. - Kennenlernen der Orte Castellabate und Umgebung - Essen in einer Strandbar (da haben wir sehr gut gegessen, also in Wirklichkeit eher ein Strandrestaurant, und das zu völlig normalen Preisen) - Feigendegustation Santomiele: Weisse Feigen (Kennenlernen einer Feigenmanufaktur + Verkostung verschiedener Feigenkreationen) - Wo und wie macht man "mozarella di bufala" - Besuch von Paestum (die wohl am Besten erhaltenen Tempelruinen) - Kochkurs „Cucina Cilentana“: Kochkurs (Zucchini-creme, Ravioli, Gnocchi, Fisch) bei einem sehr netten Koch - Wandern im Cilento: Knappe 3,5 stündige Wanderung meiner Frau mit Petra durch diese schöne Landschaft des Cilento Nationalparks - Bootstour an der Cilentoküste: 6 stündiger Bootsausflug mit leckerem Essen und Badespass ohne Ende Sehr empfehlenswert.

azzurro reisen antwortet:

Liebe Nicole, lieber Michael, vielen Dank für die gefundenen Worte... es war eine Freude euch zu Gast zu haben. Hoffentlich bis ganz bald - liebste Grüße Petra & Marko

Cilento - eine bereichernde Erfahrung
Von michelangela am 20.06.2019

Wir (Senioren-Ehepaar) sind seit Jahrzehnten begeisterte Italienreisende. Als wir vor zwei Jahren in einem Buch auf das Cilento aufmerksam gemacht wurden, wuchs der Wunsch auch diese Region kennen zu lernen. Die äußerst informative website azurro reisen hat uns veranlasst, Kontakt zu Petra Bertelsmeier aufzunehmen. Wir wurden einfühlsam bei der Entscheidung für eine Ferienwohnung beraten und mit umfangreichen Informationen auf unsere Reise vorbereitet. Vor Ort wurden wir von Petra und Marko bestens mit Informationen und Kontakten betreut, so dass wir trotz mäßigem Wetters unseren Mai-Urlaub im Cilento in großartiger Erinnerung behalten werden. Die Region mit höchst interessanten Kulturgütern (z.B. Paestum und Velia) sowie speziellen regionalen Produkten (fangfrische Meeresfrüchte und Mozarella) liessen nie Langeweile aufkommen. Die Liebenswürdigkeit und Freundlichkeit unserer Gastgeber und eigentlich aller Menschen des Cilento, denen wir begegnet sind, sind wesentliche Gründe, um eine Wiederholung der Reise zu planen. Wir würden wieder nach Castellabate reisen, in der Hoffnung, dass uns an dem wunderschönen Sandstrand zwischen San Marco und Santa Maria mehr als drei Strandtage beschieden sind. Außerdem haben wir den Wunsch, an von Petra und Marko angebotenen Wanderungen teilzunehmen, weitere Kulturgüter im Inland zu erkunden und Bootsausflüge zu unternehmen. Wir wissen, dass diese Wünsche optimal durch azzurro reisen vorbereitet und erfüllt werden können. Also auf ein Neues!

Wie das Land so die Leute!
Von Annette und Marcus am 19.05.2019

Eine wunderschöne Zeit in Süditalien liegt hinter uns und wir haben jede Minute unseres 14 tägigen Aufenthalts genossen. Cilento ist ein tolles Gebiet mit vielen Möglichkeiten zum Abschalten und Entspannen, einfach mal unterzutauchen. Die abwechslungsreiche Umgebung, die uns permanent zu Wanderungen, Strandspaziergängen und Entdeckungstouren eingeladen hat bietet alles, was zu einem guten Urlaub dazu gehört. Richtig klasse war die Betreuung durch Petra und Marco, die uns viele Tipps für die ersten Tage gegeben haben und als Ansprechpartner immer zur Verfügung standen, so dass wir uns nach wenigen Tagen gut orientieren und außergewöhnliche Orte entdecken konnten. Immer nett war auch der Besuch einer der Bars im schönen Ort Santa Maria, wo wir abends gerne auf einen Wein einkehrten und mit leckeren Spezialitäten der Gegend verwöhnt wurden. In diesem Jahr waren wir zum ersten Mal in Cilento, aber der nächste Urlaub ist schon in Planung!

Beautiful, Serene Castellabate - Highly recommended!
Von Joshua aus Berlin am 13.05.2019

I would enthusiastically recommend a stay at the Azzurro Holiday Apartments to anyone looking for a peaceful, comfortable vacation in the Italian countryside. Located south of Amalfi, two-hours from Naples by car, Castellabate sits on the Cilento Coast. Here you will find beaches and mountains, narrow roads that wind through medieval villages, and wonderful views of rolling hills and blue ocean. We visited for five days and left feeling that we could have easily stayed for five more. If you like active and adventurous holidays you will not be disappointed. When you grow tired of seafood lunches on the beach and napping in the sun with the distant shape of Capri on the horizon, there’s a buffalo mozzarella cheese farm to visit, a specialty fig manufacturer on top of a mountain to discover, and the ancient Greek temples of Paestum to drive to. There is also the old city of Castellabate, located at the tippity-top of a small mountain with wonderful views of the landscape and ocean. There are more activities and sights than we had time to do and see. We went swimming and ate delicious pizza and fish. Petra and Marco were very kind and welcoming. They were always enthusiastic to give local tips, directions, or suggest activities and restaurants. The accommodations were very comfortable and the apartment was surrounded by plants, flowers, lemon trees, and herbs. Throughout the day, we could hear the soft sound of cowbells ringing from down the hill. Highly recommended! A very special place. Visiting for the first time felt like discovering a secret holiday destination. I am already looking forward to returning.

Langjährige Cilento-Fans
Von Die Kölner am 14.08.2018

Seit vielen Jahren reisen wir mit unserer Familie (2 Kinder, inzwischen 13 und 17 Jahre) in den Cilento und noch immer begeistern uns das glasklaare Meer und die Berge. In Castellabate und Umgebung gibt es sehr viele Möglichkeiten zu unterschiedlichen Aktivitäten, so dass es für Kinder und Erwachsene nie langweilig wird. So kann man sich ohne Bootsführerschein im Hafen von San Marco ein 40 PS Motorboot leihen und zur Punta Licosa zum Schnorcheln fahren. Dort gibt es sogar ein "Kiosk-Boot", das gekühlte Getränke, Eis und Snacks verkauft - sehr zur Freude der Kinder. Dabei vertrauen wir bei der Auswahl der Unterkunft auf azzurro reisen. Wirklich bemerkenswert ist, dass alle Fotos auf der Homepage haargenau den Eindruck vor Ort wiedergeben. Hinter azurro reisen stehen Petra und Marko Bertelsmeier, die seit Jahrzehnten im Cilento leben und dementsprechend mit Insidertipps aufwarten können. Sie bieten auch gemeinsame Ausflüge/Wanderungen z.B. zur Amalfi-Küste an. Marko übernimmt Kinderbetreuung für grosse und kleine Kinder mit solcher Begeisterung und Einfallsreichtum, dass auch unsere schon ziemlich grossen Kinder auf keinen Fall darauf verzichten wollen. Wir können Petra, Marko und den Cilento nur eingeschränkt empfehlen und haben schon wieder für 2019 gebucht!

Wunderschöne Ferien
Von Catrin Biel am 29.07.2018

Wir verbrachten eine leider viel zu kurze Zeit im Cilento. Die Umgebung von Castellabate ist ein Traum jenseits von jeglichem Massentourismus und hat für jeden Geschmack die richtige Aktivität. Azzurro-Reisen bietet ein perfektes Paket: Ob es im Vorab die Auswahl der richtigen, familienfreundlichen Unterkunft oder später die zugewandte Betreuung vor Ort war, nichts ließ Wünsche offen und garantierte uns einen perfekten Familienurlaub. Liebe Petra, lieber Marko, habt ganz lieben Dank für diese wunderbare Zeit! Wir planen schon den nächsten Urlaub!

Ein wundervoller Ort, einfach da zu sein
Von Wolfgang aus Hamburg am 05.10.2017

Jedes Mal, wenn ich im Mietauto aus Neapel kommend, auf den kleinen Parkplatz des ehemaligen Weingutes "Tenuta Mezzorecchio" auffahre ( schon zum 5. Mal ), der Blick auf den Hausberg Tresino , das blaue Meer und die schönen Gebäude der Anlage, inmitten einer üppigen Vegetation, geht mein Herz auf und ich weiß, das ab nun eine gute Zeit vor mir liegt. Mit Petra und Marco Bertelsmeier erwarten uns herzliche, kompetente, engagierte und gelassene Gastgeber, die immer da sind, wenn Bedarf besteht, ohne sich aufzudrängen. Das Appartment ist schön und liebevoll eingerichtet, die Küche macht Lust auf kochen (sehr gut ausgestattet). Vorallen das zubereiten und verspeisen des frischen Fisches von meinem Lieblings .Fischhändler in Santa Maria. Der Sonnenuntergang ist wahnsinnig kitschig aber so schön, ob vom Lungomare , ob von Castellabate knapp 300 Meter über Santa Maria ( atemberaubender Blick ) oder einfach von der Terrasse der Ferienwohnung Empfehlenswert sind die angebotenen Wanderungen mit Petra. Unvergessen die Amalfi Tour. Dass hier fast nur Italiener Urlaub machen oder wohnen, finde ich besonders angenehm. Dann, nach zwei Wochen heißt es Abschied nehmen, für mich das einzige, was ich hier zu bemängeln habe Aber ich komme bestimmt wieder.

Immer wieder ein Traum
Von Claudia aus Hannover am 05.10.2017

Ich habe schon viele Orte auf unserem Globus bereist. Doch das Cilento, insbesondere die Region Castellabate mit seinem Nationalpark hat etwas zauberhaftes, was mich regelmäßig wiederkehren lässt. Das Mezzo Recchio ist für mich wie ein "Nach Hause" kommen. Allerdings mit dem Unterschied, dass an diesem Ort mit sofortiger Wirkung das alltägliche Allerlei von mir abfällt und vom ersten Tag an die Erholung einsetzt. Dazu trägt bei, dass man sich von den Gastgebern Petra und Marko herzlich willkommen fühlt. Im Kühlschrank des Appartements steht schon ein Kühles Getränk bereit. Die drei Appartements die ich auf der Tenuta Mezzorecchio bisher kennen gelernt habe, sind durchweg gemütlich und geschmackvoll eingerichtet. Die Küchen sind so gut ausgestattet, dass man Lust am Kochen bekommt, weil einfach alles da ist was man braucht . Das frische Gemüse von den Märkten und der großartige Fischhändler mit seinem breiten Angebot tragen zur Motivation noch bei. Die ländliche Umgebung und der Blick aufs Meer in der Ferne, die Farben, das Licht, all dies ist für mich immer wieder inspirierend, meine Malutensilien zu aktivieren und so zur Ruhe zu kommen. Egal was für persönliche Fragen man hat, Petra und Marko sind jederzeit mit kompetenten Tipps und Ratschlägen für die Gäste da. Sie empfangen jeden Gast persönlich und sind jederzeit ansprechbar. Mein persönlicher Tipp ist, mal an einer Wanderung mit Petra teilzunehmen. Von ihr persönlich ausgearbeitete Touren, abseits der „Mainstreamrouten“ wird in kleinen Gruppen die Umgebung erkundet und Petra weiß auf alle Fragen die man so als Fremder haben könnte eine Antwort zu geben. Da spürt man ihre jahrelange Lebenserfahrung im Cilento.